palócbabák logó
Unsere Ausstellung gibt es seit 1983 in Mátrafüred. Unser Standort hat sich einige Mal geändert, aber seit nunmehr 10 Jahren sind wir in der alten Grundschule zu finden, in der Palosvörösmartistraße 2. Vor 50 Jahren hat Szakacs Jozsefne (Meszaros Magda) mit dem sammeln angefangen. Sie hat das Palociner Land bereist um dort die alten Stickereien, Wohntextilien und Kleidungen zu erwerben. Auf den Wohntextilien auffindbaren Stickereien hat sie in Ihren Arbeiten aufgearbeitet. Viele Ihre Arbeiten wurden ausgezeichnet. Als Anerkennung für Ihre Arbeit hat Sie den Titel "Népi iparművész" (Volkskunstgewerbler) bekommen. Ihre Sammellust hat sich schnell auf Ihre Enkelin Lovaszne Juhasz Rita übertragen, die Textildesign gelernt hat. Sie hat sich die aufarbeitung der Palociner Trachten zur aufgabe gemacht. Ihre Arbeiten wurden bei vielen Ausstellungen ausgezeichnet. 1987 hat Sie den Titel "Népi iparművész" (Volkskunstgewerbler) bekommen und 1999 die Auszeichnung „"Népművészet Ifjú Mestere" (Junger Meister der Volkskunst). Bei der Herstellung heutiger Trachten achtet Sie immer darauf die alten Elemente in schöne, zeitgemäse Muster zu übertragen.
palócbabák mátrafüred 01

palócbabák mátrafüred 02

palócbabák mátrafüred 03